Als ich 18 Jahre alt war, überredeten mich meine Freunde, einer „adult fun site “ beizutreten. Damals war es ein Witz, und alles schien damals extrem lustig zu sein. Meine Freunde und ich würden mit anderen geilen chatten Frauen, und lachen über das, was Sie zu unserem dirty talk reagiert. Es war alles gut funBut ich wurde besessen von der Website. Ich ging dort öfter ohne meine Freunde, und fing an, tatsächlich ernst zu werden darüber. Mädchen in meiner high-school-und college-freshman Jahr hatte saugte meinen dick und auch riß es aus, aber ich habe nie wirklich hatte eine penetration sex-Erlebnis. Man könnte also sagen, ich war noch Jungfrau.Ein Tag auf der Website während der Sommerferien habe ich endlich die Seite ausprobiert. Es gab eine Frau (mit einem Bild, das nur Ihren Arsch zeigt), die in der Nähe wohnte, wo ich wohnte. Ich war Aufenthalt in meinem Vater Haus während der Pause, und es war direkt nach seiner Trennung mit meiner Mutter, wo er fand eine neue Frau, die noch nicht in sein Haus aber lebte in der Nähe seiner Heimat. Sie können bereits sehen, wo diese wird gehen. Ich Sprach mit der Frau und bot an, ein date mit Ihr in Ihrem Haus zu haben. Sie stimmte zu und sagte mir, ich solle um 17 Uhr vorbeikommen. Sie sagte, Sie erwarte nicht, dass ich bis zum frühen morgen gehe. Ich war aufgeregt für diese (so aufgeregt wie teens bekommen), und legte ein Kondom und einige loob in meine duffel Tasche und sagte mein Vater ich ging zu meinem Freund für die Nacht, und ging Weg. Ich kam bei der Frau Haus, und klopfte an die Tür. Ich folgte Ihren Anweisungen, indem ich dreimal klopfte und sagte: “ es ist sam“. Ich wartete etwa eine minute und Sie öffnete meine Tür. Ich konnte’t wurden mehr überrascht, wer es war. Es war meine Stiefmutter, die nur Pantoffeln und Unterwäsche trug.Ich hatte bemerkt, dass sich meine Stiefmutter’s Arsch und Titten vor, aber ich hatte nie wirklich gedacht, sexuell. Aber Sie in Ihr zu sehen Unterwäsche, ich war fasziniert von Ihren Eigenschaften. Ihr Arsch war Fett wie die Hölle, und Ihre Brüste waren groß, aber eng und fest. Sie trug auch eine Brille und war eine Brünette.Meine Stiefmutter war ebenso überrascht zu sehen, wer ich war. Sie sagte,“Sami, was machst du hier?“Ich antwortete, “ ich bin hier, um ein Mädchen namens Gina zu sehen?““Das ist mein Bildschirm name. Warte, warst du derjenige von der…““Um… Ja?“Sie schien so überrascht, aber erholte sich und lud mich ein. Sie entschuldigte sich dafür, in dieser Kleidung zu sein. Obwohl ich immer noch schwer war, Sie fast nackt zu sehen, war ich immer noch ein wenig wütend darüber, wie Sie meine Vater.“Warum bist du der Seite beigetreten? Ich dachte, du wärst bei meinem dad!“Ich habe Sie konfrontiert “ Oh, Schatz. Du weißt, dass dein Vater nicht gerne sex hat. I’m geil und ich brauchte jemanden, der so schlecht!“Sie sagte.Sie legte auf Ihrem Kleid und saß neben mir. Plötzlich passierte etwas mit meinem Schwanz. Es wurde so groß und hart, es war nicht einmal lustig. Starrte meine heiße Stiefmutter nackt an hatte mich echt angemacht. Ich trug einige Jogginghose, so war das von jedem spürbar. Glücklicherweise oder unglücklich, meine Stiefmutter bemerkte es sofort, aber nicht kommentieren. Sie berührte meinen arm und erzählte mir, wie es Ihr Leid Tat, und beschwerte sich über mein dad hat keinen sex mit Ihr. Als Sie mir näher kam, bemerkte ich, wie nervös ich wurde. Sie kam immer näher und näher, bis Sie fast auf mich zukam. Das ist, wenn wir beide explodiert. Sie sprang auf meinen Schoß und warf Ihr Kleid. „Oh baby, du bist so schwer, und ich brauche wirklich etwas jetzt…“Sie sagte.Und Sie zog meine Hose aus und zog Sie unter der Kleidung aus. Ich war ein wenig überrascht von all dem geschehen, aber etwas übernahm und ich zog meine Unterwäsche aus und fing an, mich zu wichsen. Meine Stiefmutter kreischte vor Freude und nahm meine hand von meinem Schwanz und ich hab ‚ s mit Ihrem Arsch drauf. Sie kam langsam auf meinen Schwanz und bevor ich es wusste, fickte ich Ihre Muschi so hart. Es war das beste, was ich jemals in meinem ganzen Leben gefühlt hatte. Wir waren so konzentriert Ineinander.Meine Stiefmutter küsste mich und steckte mir Ihre Zunge in den Mund, während Sie mich ritt. Sie stöhnte, sagte Dinge wie: „Oh baby, halten Sie es in Gang.““Ich weiß, du willst mich.““Ich möchte, dass Sie geben mir deinen harten, großen Schwanz. Schön und schnell.““Oh! Oh! Oh mein Gott!!!“Wir waren so verloren in einander, dass ich nicht erkennen, dass a) wir waren nicht mit Schutz und b) ich begann saugen auf Ihre Brüste als gut. Für diesen moment liebte ich Ihren Körper so sehr und erkannte, dass wir füreinander bestimmt waren. Meine Stiefmutter sagte mir, ich solle aufhören und stieg dann aus und sagte mir, ich solle aufstehen. Sie hat gewettet und ich habe natürlich angefangen fick Sie in den Arsch. Sie furzte dabei, aber ich lehnte mich an Ihren Arsch und fing an, ti zu schnüffeln, als wäre es Cola. Wir fingen dann wieder auf der couch an zu ficken, diesmal war ich oben. Aber Ich konnte nicht mehr warten.“Oh mein Gott, ich ‚ m gonna cum „ich sagte“ Do it sami. lass mich immer wieder Schwanger werden. komm schon…“Also ich didn’t herausziehen und in Gang gehalten, bis ich anfing, von cumming. Das Sperma war buchstäblich Gießen aus mir für fast 30 Sekunden, und ich hielt es in meiner Stiefmutter pussy die ganze Zeit. Sie stöhnte so laut.Als ich fertig war, flüsterte Sie: „Geh heute Abend nach Hause. Aber morgen früh, ich sehen wollen Sie wieder für Ihre schönen, saftigen cum.“Aber ich trug Sie ins Bett und schlief mit Ihr bis zum morgen.In Teil 2 weitergeführt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*